Bei unserer letzten Hocketse im Jahr fließen Tränen literweise. Weniger weil es „die Letzte“ ist, sondern hauptsächlich wegen der Zwiebeln. Zwiebelkuchen, die „Leibspeise der Schwaben“ ist bei dieser Veranstaltung die Attraktion.

Gleichzeitig ist diese Veranstaltung die einzige bei der auch das Publikum einen ganzen Programmteil gestaltet. Holzsägen heißt die Devise. Dabei legen sich die Mannschaften mächtig ins Zeug. Den Besten winken Preise, wie der Wanderpokal, ein dreißig Literfass, ein fünfzehn Literfass (Bier versteht sich) oder eine Flasche Wein.

Natürlich geht bei dem Musikverein nichts ohne Musik. Auch an dieser Veranstaltung zeigt sich das Blasorchester wieder von seiner musikalischen Sonnenseite.

Musik, Zwiebekuchen und Holzsägemeisterschaft – Alles erleben Sie bei unserer Backhaushocketse